Aktuelles

Das Team Felbermayr Simplon Wels geht am 25. August mit sieben Topfahrern beim PRO Ötztaler 5500 an den Start. Dieses schwierige UCI-Eintagesrennen in Tirol über 217,4 Kilometer und 5.500 Höhenmeter wird den Fahrern alles abverlangen. Bei der Premiere ist der Welser...

mehr lesen

Heute Sonntag wurde bei der topbesetzten Czech Cycling Tour 2017 die Schlussetappe gefahren. Auf dem 157 Kilometer langen Teilstück von Ölmütz nach Dolany zeigte das Team Felbermayr Simplon Wels noch einmal seine Klasse und konnte durch Jannik Steimle einen Podestplatz...

mehr lesen

Heute wurde bei der topbesetzten Czech Cycling Tour die 2. Etappe über 200 Kilometer von Ölmütz nach Frydek-Mistek gefahren. Bei schwülem Wetter und 34 Grad Celsius benötigten die 8 Felbermayr-Fahrer heute über 100 Trinkwasserflaschen, um den Flüssigkeitsverlust...

mehr lesen

Heute hat bei der Rad-Europameisterschaft in Dänemark das Straßenrennen der Profis stattgefunden. Nationaltrainer Franz Hartl hat für diesen Bewerb mit Daniel Auer und Markus Eibegger zwei Fahrer des Team Felbermayr Simplon Wels nominiert, die auf dem 241,2 Kilometer langen...

mehr lesen

Vom 10. bis 13. August 2017 startet das Team Felbermayr Simplon Wels bei der Czech Cycling Tour. Die 562,6 Kilometer lange Rundfahrt in unserem nördlichen Nachbarland beginnt am Donnerstag, den 10. August in Unicov mit einem Mannschaftszeitfahren über 18,6 Kilometer. Danach...

mehr lesen

Das Team Felbermayr Simplon Wels ist weiterhin auf der Erfolgsspur. Diese Woche ließ Markus Eibegger mit 2 Podestplätzen aufhorchen. Nach seinem 2. Platz beim Welser Innenstadtkriterium vor 4.500 Zuschauern am Mittwoch konnte er gestern beim 49. GP Kranj in Slowenien den 3....

mehr lesen

Das größte Radsport-Event Österreichs zog auch 2017 die Massen in den Bann. Trotz zeitweise starken Regens bestaunten rund 4.500 Zuschauer die stärksten österreichischen Radprofis, die heuer bei internationalen Rennen für Furore sorgten. Lokalmatador Lukas Pöstlberger (Team...

mehr lesen

Das Team Felbermayr Simplon Wels kann auf ein erfolgreiches Rennwochenende zurückblicken. Nach dem gestrigen Sieg von Riccardo Zoidl - er war heute nicht am Start - bei den Internationalen Erlauftaler Radsporttagen war dort heute sein Teamkollege Jannik Steimle im Zielsprint...

mehr lesen

Das Team Felbermayr Simplon Wels zeigt sich knapp vor dem Welser Innenstadtkriterium in starker Form. Riccardo Zoidl konnte heute bei den Erlauftaler Radsporttagen das Straßenrennen über 147 Kilometer in überzeugender Manier gewinnen. Bei hochsommerlichen Temperaturen setzen...

mehr lesen

Der Radsport in Österreich boomt. Die Erfolge der heimischen Radprofis, die bei in- und ausländischen Teams große Erfolge feiern, haben zu einem deutlichen Aufschwung des Radsports beigetragen. Highlights sind der Sieg von Lukas Pöstlberger bei der 1. Etappe des Giro...

mehr lesen