Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Überlegener Sieg von Felbermayr-Radprofi Daniel Turek beim Korneuburg Grand Prix 2022

Heute wurde in Korneuburg das 31. Peter Dittrich Gedenkrennen ausgetragen. Das Team Felbermayr Simplon Wels war bei diesem Kriterium in Niederösterreich mit den Fahrern Moran Vermeulen, Daniel Turek, Fabian Steininger und Daniel Lehner am Start. Und Daniel Turek präsentierte sich zu Saisonende auf der 52,8 Kilometer langen Strecke – 33 Runden waren beim Korneuburg Grand Prix 2022 zu absolvieren – in bestechender Form. Der Tscheche umrundete im Rahmen des Kriteriums das gesamte Feld und siegte überlegen mit einem Schnitt von 44,6 km/h. Den 2. Platz sicherte sich sein Teamkollege Daniel Lehner, Moran Vermeulen auf Rang 4 komplettierte das hervorragende Gesamtergebnis der Welser Radprofis.

Fotocredit Reinhard Eisenbauer

Copyright Wier PR