Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

2. Platz für Felbermayr-Radprofi Fabian Steininger beim GP Gössendorf 2022

Heute wurde der GP Gössendorf ausgetragen. Das Team Felbermayr Simplon Wels war bei diesem Straßenrennen in der Steiermark mit den Fahrern Moran Vermeulen, Daniel Federspiel, Fabian Steininger und Daniel Lehner am Start. Aufgrund des nasskalten Wetters wurde das Rennen auf 61,2 Kilometer verkürzt. Bereits nach 10 Kilometern setzten sich 5 Fahrer - darunter der Grieskirchner Fabian Steininger vom Felbermayr-Express - entscheidend vom Hauptfeld ab und konnten bis zum Rennende nicht mehr eingeholt werden. In einem packenden Zielsprint sicherte sich Steininger mit einem Schnitt von 39,74 km/h den ausgezeichneten 2. Platz. Sein Teamkollege Daniel Federspiel - gestern souveräner Sieger beim Cyclocross Cup Auftakt in Maria Enzersdorf - holte mit dem 9. Platz ein weiteres Spitzenergebnis. Das Juniorenrennen gewann Jakob Purtscheller vom Team Felbermayr Simplon Wels mit deutlichem Vorsprung.

Copyright Wier PR