Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

3. Platz für Fabian Steininger auf der 1. Etappe der Fleche du Sud

Das Team Felbermayr Simplon Wels hat derzeit bei der Fleche du Sud in Luxemburg im Einsatz. Auf der 1. Etappe dieser internationalen Radrundfahrt (UCI 2.2) mit Start und Ziel in Kayl lieferte der Grieskirchner Fabian Steininger gestern Abend ein tolles Rennen. Auf dem kurzen Teilstück über 73,6 Kilometer starteten einzelne Fahrer immer wieder Ausreißversuche, die vom aufmerksamen Hauptfeld zunichte gemacht wurden. So kam es zum erwarteten Massensprint: Fabian Steininger wurde von seinen Teamkollegen optimal in Position gebracht und sicherte sich mit einem tollen Antritt nach 1:39:16 Stunden den 3. Platz, zeitgleich hinter Sieger Daan Van Sintmaartensdijk (Volker Wessels Cycling Team) aus den Niederlanden. Damit konnte der Felbermayr-Radprofi auch das Weiße Trikot des besten U23-Fahrers der Rundfahrt überstreifen. Der Felbermayr-Express ist bei der 5 Etappen und 671,4 Kilometer umfassenden Tour in Luxemburg mit Moran Vermeulen, Daniel Turek, Matthias Mangertseder, Florian Kierner, Mario Gamper und Fabian Steininger am Start.

 

Fotonachweis RSW

Copyright Wier PR