Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Radprofi Daniel Federspiel erleidet Handbruch

Radprofi Daniel Federspiel hat sich bei einem Trainingssturz eine schwere Handverletzung zugezogen. Der Tiroler hat die Verletzung bei einem Trainingssturz mit dem Rennrad davongetragen. „Ich habe auf einem Radweg eine eisige Stelle übersehen und bin zu Sturz gekommen“, so Federspiel. Im Krankenhaus wurde ein Bruch des Handgelenkswurzelknochen diagnostiziert. Federspiel muss jetzt für vier Wochen einen Gips tragen. „Unfälle passieren in unserer Sportart leider immer wieder, aber nächstes Jahr greife ich wieder voll an“, so Daniel Federspiel.

Fotonachweis RSW

Copyright Wier PR