Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Dreifachsieg für den Felbermayr-Express in Salzburg

Das Team Felbermayr Simplon Wels war nur einen Tag nach dem Welser Innenstadtkriterium mit drei Fahrern beim Salzburg City Hill Climb am Start. Daniel Federspiel, Moran Vermeulen und Daniel Lehner zeigten bei diesem Radsportspektakel in der Mozartstadt ihre Klasse und feierten einen Dreifachsieg. Nach dem Ausscheidungsrennen mit Viertel- und Semifinalläufen gewann Daniel Federspiel das Finalrennen mit einer Zeit von 3:08,71 Minuten mit 4,47 Sekunden Vorsprung auf Vermeulen und 15,00 Sekunden Vorsprung auf Lehner, der genau wie gestern in Wels Dritter wurde. Insgesamt waren 32 Radprofis am Start.

Eine völlig neue Ära im Radsport läutete die erste Austragung des Salzburger City Hill Climbs ein. Bei dem innovativen Format wurde die Festung Hohensalzburg zum Schauplatz eines der spektakulärsten Radrennen in Österreich. 900 Meter lang war die Strecke vom Kapitelplatz hinauf zur Festung Hohensalzburg und es warteten durchschnittlich 15 Prozent Steigung auf 120 Höhenmetern, die maximale Steigung betrug 32 Prozent.

Copyright Wier PR