Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Starker 5. Platz von Fabian Schormair beim GP Slovenia 2021

Das Team Felbermayr Simplon Wels war heute beim GP Slovenia (UCI 1.2.) im Einsatz. Das sechsköpfige Aufgebot aus der Messestadt setzte bei dem packenden Straßenrennen über 173,6 Kilometer wesentliche Akzente: Felbermayr-Fahrer Fabian Schormair konnte sich gemeinsam mit vier Fluchtgefährten nach rund 40 Kilometern vom Hauptfeld absetzen. Die Ausreissergruppe schaffte es, ihren Vorsprung bis ins Ziel zu verteidigen. Mit 13 Sekunden Vorsprung vor dem Hauptfeld erreichte Tagessieger Mirco Maestri (Team Bardiani CSF) mit seinen Fluchtgefährten das Ziel, Fabian Schormair belegte zeitgleich mit dem Sieger bei diesem UCI-Eintagesrennen nach 3:52:28 Stunden (Schnitt 44,81 km/h) den ausgezeichneten 5. Platz. „Das Team hat sich heute stark präsentiert. Nächstes Wochenende geht es zu den ÖM Kriterium in Graz und zu einem weiteren Rennen in die Steiermark, bevor dann die Int. Oberösterreich Rundfahrt auf uns wartet“, betont Rennsportleiter Andreas Grossek.

Fotonachweis Mario Stiehl

Copyright Wier PR