Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Moran Vermeulen verteidigt Führung in der Gesamtwertung der ÖRV Radliga 2021

Am Tag der Arbeit wurde mit dem Grand Prix Vorarlberg das 2. Bundesligarennen der Herren gefahren. Mit einer starken Performance konnte Moran Vermeulen vom Team Felbermayr Simplon Wels die Führung in der ÖRV Radliga 2021 verteidigen. Heute schaffte der Steirer im Felbermayr-Dress als bester Österreicher des gesamten Feldes den 12. Platz. Vermeulen kam im Sprint der über 20 Mann starken Verfolgergruppe nach 3:42:02 ins Ziel, der Schnitt auf den 160,2 Kilometer betrug heute 43,3 km/h. Der Sieg ging solo an den Niederländer Mick Van Dijke (Jumbo-Visma Development Team). Alle Ergebnisse auf www.computerauswertung.at

Fotonachweis Eisenbauer

Copyright Wier PR