Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Podestplatz für Moran Vermeulen bei virtuellem Kriterium über 30,5 Kilometer

Beim insgesamt 6. Rennen der ÖRV- eCycling Liga Austria schaffte Moran Vermeulen erneut das Podest: Der Radprofi des Team Felbermayr Simplon Wels verpasste den Sieg nur knapp und belegte beim virtuellen Kriterium über 30,5 Kilometer Minuten den ausgezeichneten 2. Platz. Der 23jährige Felbermayr-Radprofi absolvierte das Rennen wieder auf dem Rollentrainer und sprintete in einer siebenköpfigen Spitzengruppe nach 37:21 Minuten auf das Podest. „Ich befinde mich gerade im Saisonaufbau für die Straßen-Radsportsaison 2021. Nach intensiven Trainingswochen auf dem Rennrad bin ich mit meiner Leistung sehr zufrieden“, so Moran Vermeulen.

Fotocredit Peter Maurer/Sport PR

Copyright Wier PR