Welser Radprofis starten beim Grand Prix Südkärnten in Völkermarkt am 1. Juni 2014

Die Radrennsaison 2014 ist für das Team gourmetfein Simplon Wels bisher sehr erfolgreich verlaufen. Zuletzt konnte die Welser Equipe die Rhone Alpes-Tour 2014 in Frankreich gewinnen und Matje Marin den 2. Platz beim Rad-Bundesligarennen in Braunau belegen. Jetzt startet das Team beim Tchibo-Cup-Rennen in Völkermarkt am Sonntag, den 1. Juni 2014. Die Equipe aus Wels geht mit großen Erwartungshalten in den Grand Prix Südkärnten und will an die letzten Erfolge anschließen. Insgesamt acht Welser Fahrer (Daniel Biedermann, Patrick Konrad, Matje Marin, Jure Golcer, Matija Kvasina, Paul Illenberger, Mario Schoibl und Sebastian Schönberger) gehen bei diesem schwierigen Rundkurs an die Start. Kapitän der Equipe ist bei diesem Rennen Lokalmatador und Sprintspezialist Daniel Biedermann.