Welser Radprofis starten bei „Istrian Spring Trophy“ in Kroatien

Die Profi-Radequipe Team gourmetfein Wels startet vom 13.-16. März 2014 bei der „Istrian Spring Trophy“. Diese anspruchsvolle Radrundfahrt führt über insgesamt vier Etappen und startet am 13. März mit dem Prolog in Umag, einem Einzelzeitfahren über zwei Kilometer. Danach stehen drei Tagesetappen mit insgesamt 480 Kilometer auf dem Programm, ehe am Sonntag, den 16. März 2014 die Sieger gekürt werden. „Unser Team ist optimal vorbereitet und geht aufgrund der letzten Erfolge mit dem notwendigen Selbstvertrauen ins Rennen“, betont Rennsportleiter Andreas Grossek. Insgesamt geht das Team gourmetfein Wels bei der 1. Rundfahrt des Jahres mit sechs Fahrern an den Start.

Starkes Team aus Wels in Kroatien am Start

Die Istrian Spring Trophy ist für das Team gourmetfein Wels die erste Rundfahrt des Jahres 2014. Das Rennen startet am Donnerstag, 13.03 mit dem Prolog in Umag. Am Freitag führt das Rennen von Umag nach Labin, auf den insgesamt 158 Kilometern sind einige schwierige Steigungen zu bewältigen. Am Tag darauf sind die Radprofis 164 Kilometer von Vrsar nach Motovon unterwegs. Die Schlussetappe wird in Pazin gestartet und führt über 157 Kilometer zum Ziel nach Umag.

„Wir fahren mit unserem Team sicher um den Rundfahrtsieg mit“, so Rennsportleiter Andreas Grossek. Das Team gourmetfein Wels geht mit insgesamt sechs Fahrern an den Start: Patrick Konrad, Jure Golcer Felix Großschartner, Sebastian Schönberger, Matje Marin und Matija Kvasina bilden die Equipe des Team gourmetfein Wels.