Vorbereitungen der Welser Radprofis für die Rennradsaison 2020 in vollem Gang

Die Vorbereitungen des Team Felbermayr Simplon Wels für die Rennradsaison 2020 sind in vollem Gang. Jetzt begibt sich das Team rund um Riccardo Zoidl vom 1. bis 8. Februar auf ein Trainingslager nach Zadar in Kroatien, um optimal zu trainieren und die Feinabstimmung für die ersten Rennen der neuen Radsportsaison vorzunehmen. Insgesamt werden die 10 Welser Radprofis pro Tag rund 150 Kilometer im Renntempo absolvieren, darüber hinaus finden individuelle Trainings in Kleingruppen statt. „Die Vorbereitung verläuft optimal und lässt uns optimistisch auf das neue Radsportjahr blicken“, so Rennsportleiter Andreas Grossek.

Das Team Felbermayr Simplon Wels startet mit der rund 500 Kilometer langen Tour of Antalya in der Türkei vom 20. bis 23. Februar 2020 in die neue Rennsaison.

Copyright Wier PR