Paul Bleyer verstärkt den Felbermayr-Express

Der 11 Mann starke Kader der Welser Radprofis für die Rennsaison 2019 setzt sich aus arrivierten Fahrern und Toptalenten zusammen. Mit Paul Bleyer konnte jetzt ein weiterer starker heimischer Nachwuchsfahrer verpflichtet werden. Der 18-jährige aus St. Peter-Freienstein in der Steiermark ist fünfmaliger Österreichischer Nachwuchsmeister und gewann 2018 auch das Junioren-Rennen in Leonding. Paul Bleyer ist ein Allrounder und ein echter Teamplayer mit viel Potential. „Das Team Felbermayr Simplon gehört zu den besten Continental Teams und bietet optimale Voraussetzungen zur Weiterentwicklung und zu großen mannschaftlichen Erfolgen“, begründet der Steirer sein Engagement.

Fotonachweis Hochhauser

Im Dress des Felbermayr-Express hat er sich 2019 zum Ziel gesetzt, das Team bestmöglich zu unterstützen und Podestplätze einzufahren. Gemeinsam mit einigen seiner Teamkollegen wird Bleyer auch einige internationale U-23 Rennen bestreiten, um hier wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Größtes sportliches Ziel ist die Teilnahme an der World Tour. „Die Kulisse bei großen Radrennen ist beeindruckend. Gleichzeitig kann ich mit diesem Sport auch zahlreiche Länder bereisen“, verdeutlicht Bleyer seien Begeisterung für den Radsport.

Copyright Wier PR