Next Stop Kroatien

Der Felbermayr-Express setzt die Rennradsaison 2019 jetzt mit drei Rennen in Kroatien fort. Am Mittwoch, den 6. März startet die Mannschaft bei der Umag Trophy über 161 Kilometer. Die sechs Fahrer Andi Bajc, Matthias Krizek, Jan Koller, Paul Bleyer, Fabian Steininger und Tim Wollenberg werden bei diesem Eintagesklassiker in Istrien um Spitzenplatzierungen und Podestplätze kämpfen.

Bereits drei Tage später steht am 9. März mit der Porec Trophy über 156 Kilometer das nächste Rennen in unserem südöstlichen Nachbarland auf dem Programm. Richtig spannend wird es dann bei der Istrian Spring Trophy vom 14. bis 17. März 2019, spätestens bei dieser viertägigen Rundfahrt über insgesamt 480 Kilometer will der Felbermayr-Express erste Podestplätze einfahren. Eine Woche später startet dann mit dem 59. Saisoneröffnungsrennen in Leonding die heimische Radbundesliga, der Start erfolgt am Sonntag, den 24. März um 11.30 Uhr am Stadtplatz Leonding.

 

Copyright: WierPR

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotocredit W+K Photo) Der Felbermayr-Express startet jetzt bei 3 Rennen in Kroatien, ehe am 24. März die heimische Rennsaison in Leonding beginnt