Daniel Lehner tritt auch 2019 für das Welser Profi-Radteam in die Pedale

Radprofi Daniel Lehner konnte in der vergangenen Rennsaison beim Team Felbermayr Simplon Wels überzeugen: So sicherte er sich bei der schweren Tour of Antalya in der Türkei im Gesamtklassement das Trikot des besten Bergfahrers. Der 24jährige aus Thalheim bei Wels startet auch im Jahr 2019 für die Welser Radprofis und ist eine wichtige Stütze des Teams. Lehner leistete heuer für seine Mannschaftskollegen wertvolle Dienste und ist zur Stelle, wenn es darauf ankommt. Der Bergspezialist hat sich für 2019 einen Erfolg bei einem großen österreichischen Straßenrennen zum Ziel gesetzt.

Fotonachweis Haumesser

Daniel Lehner hat beim Welser Club mit 13 Jahren das Rennradfahren begonnen und geht topmotiviert in die neue Rennsaison. 2019 will er gleich zu Beginn bei der Tour of Antalya vom 21. bis 24. Februar seinen Bergtitel verteidigen. Der Lokalmatador wird in der neuen Saison rund 30.000 Kilometer Renn- und Trainingskilometer absolvieren.