Benjamin Brkic tritt ab sofort für das Team Felbermayr Simplon Wels in die Pedale

Das Team Felbermayr Simplon Wels wird die Rennsaison 2019 mit 11 Radprofis bestreiten. Mit Benjamin Brkic kann die Welser Equipe jetzt einen weiteren prominenten Neuzugang präsentieren. Der 22jährige Topfahrer konnte bereits große Erfolge feiern: 2017 kürte er sich zum Österreichischen Meister Berg. Auch in Oberösterreich war er bereits erfolgreich, im Jahr 2014 gewann Brkic die Internationale OÖ. Junioren-Radrundfahrt.

Fotonachweis Hochhauser

Benjamin Brkic lebt in Neustift und ist ein echter Bergspezialist. Er hat sich aufgrund der großen Professionalität und des Teamgeistes für den Wechsel nach Wels entschieden. Der Tiroler Topfahrer ist eine große Verstärkung für das Team und hat sich im Jahr 2019 Spitzenplatzierungen bei internationalen UCI-Rennen, in der Radbundesliga und bei den Staatsmeisterschaften zum Ziel gesetzt. „Ich hoffe, dass wir als Mannschaft 2019 zahlreiche große Erfolge feiern können“, so Brkic. Als größtes sportliches Lebensziel nennt er die Teilnahme an einer Grand Tour.