Andi Bajc bei der Porec Trophy unter den Top 10

Das Team Felbermayr Simplon Wels war heute bei der Porec Trophy (UCI 2.1.) in Kroatien im Einsatz. Das sechsköpfige Team gab bei dem Eintagesrennen über 156 Kilometer alles und konnte durch den Slowenen Andi Bajc eine weitere Top10 - Platzierung erreichen. Beim 3. Saisonrennen der Welser Radprofis fiel die Entscheidung bei Rennhälfte, als sich 4 Fahrer entscheidend vom Peloton absetzen konnten. Den Sprint und damit den Tagessieg sicherte sich der Schweizer Fabian Lienhard (Team IAM Excelsior) nach 3:18:55 Minuten. Andi Bajc kam mit dem Feld ins Ziel und sicherte sich den 10. Platz. Jetzt geht es zur Istrian Spring Trophy, bei der das Welser Team vom 14. Bis 17. März in stärkster Besetzung an den Start gehen wird.

Copyright: WierPR

 

Bildtext: (Foto honorarfrei, Fotonachweis W+K Photo) Andi Bajc fuhr in Kroatien unter die Top 10