2 neue Teamfahrzeuge für die Welser Radprofis

Das Team Felbermayr Simplon Wels wird 2020 bei zahlreichen nationalen und internationalen Rennen starten, insgesamt sind rund 100 Renntage geplant. Dabei ist eine sichere und möglichst komfortable Anreise der Fahrer und ihrer Betreuer von besonderer Bedeutung. Jetzt stellt das Autohaus Leeb in Wels den Radprofis aus der Messestadt 2 Teamfahrzeuge zur Verfügung. Mit den beiden nagelneuen Peugeot 508 SW GT Line wird den Radcracks die An- und Abreise zu den Rundfahrten im In- und Ausland und die Rennbetreuung wesentlich erleichtert. „Die Unterstützung der Radprofis ist mir ein besonderes Anliegen, gleichzeitig können wir dadurch auch unsere Marke noch bekannter machen“, betont Geschäftsführer Stefan Leeb, der in Zukunft das Welser Team bei einigen Rennen persönlich vor Ort anfeuern wird.

Fotonachweis RSW

Copyright Wier PR