Felbermayr-Express in 55 Minuten und 28 Sekunden rund um den Attersee

Heute wurde mit dem Mannschaftszeitfahren rund um den Attersee der letzte Bewerb der Österreichischen Radbundesliga ausgetragen. Das Team Felbermayr Simplon Wels startete bei diesem Rennen über 47,2 Kilometer in der Besetzung Riccardo Zoidl, Stephan Rabitsch, Daniel Auer, Johannes Schinnagel, Jannik Steimle und Marcel Neuhauser. Die Equipe aus der Messestadt bewältige das Rennen rund um den Attersee in 55:28 Minuten und einem Schnitt von 51,3 km/h. Damit belegte das Team den 4. Gesamtrang, der Sieg ging an das Hrinkow Advarics Cycleangteam mit einer Zeit von 54:57 Minuten.

Fotonachweis Wier PR