Daniel Auer sprintet auf Platz 8

Heute wurde bei der Tour of Croatia 2017 mit dem Teilstück von Imotski nach Zadar über 237 Kilometer die längste Etappe gefahren. Stephan Rabitsch konnte sich mit sieben Mitstreitern bereits knapp nach dem Start vom Hauptfeld lösen. Diese Spitzengruppe konnte das Peloton mehr als 180 Kilometer lang in Schach halten, aber letztendlich wurden die Ausreißer 10 Kilometer vor dem Ziel gestellt. Beim anschließenden Massensprint wurde Daniel Auer gut in Position gebracht und sicherte sich mit dem 8. Rang zeitgleich mit Sieger Niccola Ruffoni (Team Bardiani - CSF) eine Top 10-Platzierung. Morgen steht die 4. Etappe über 171 Kilometer von Crikvenica nach Umag auf dem Programm.

 

 

Fotonachweis W+K Photo